Erwachsenenbehandlung

 

Heutzutage ist das Bewusstsein und die Anerkennung für gleichmäßige, gepflegte Zahnreihen bei Erwachsenen sehr ausgeprägt und auch im beruflichen Weiterkommen sehr wichtig. Zahnfehlstellungen und Kieferanomalien können IN JEDEM ALTER behandelt werden, solange der Zahnhalteapparat gesund und entzündungsfrei ist.

Erwachsenenbehandlung Eine medizinische Indikation steht dabei im Vordergrund, zusätzlich kommt es aber auch zu einer ästhetischen Verbesserung. Zahnlücken, schiefe Zähne oder eine falsche Lage der Kiefer zueinander stören gerade bei Erwachsenen den Gesamteindruck des Gesichts und die Harmonie des Bisses.

Beim Erwachsenen ist im Gegensatz zu Kindern kein Wachstum mehr vorhanden, das für die Korrektur der Kieferfehlstellungen mit entsprechenden kieferorthopädischen Apparaten genutzt werden könnte. Beim Vorliegen reiner Zahnfehlstellungen kann beim Erwachsenen eine Behandlung mit einer festsitzenden Apparatur erfolgen. Liegt jedoch zusätzlich zur Zahnfehlstellung noch eine Kieferfehlstellung vor, ist häufig eine chirurgische Korrektur im Unter- und/oder Oberkiefer notwendig.